ANDREÏ FILATOV

Eigentümer des Anwesens

``Seit der Gründung der Art Russe Foundation zielen alle unsere Aktivitäten darauf ab, die russische Kultur einem breiten Publikum zu vermitteln. Für mich ist es ein sehr persönliches Projekt. Es ist eine Liebe für die verlorene Heimat. Ich bin in der Sowjetunion geboren und aufgewachsen, einem Land, das später verschwand, sich auflöste, aber ein riesiges Erbe in der Welt der Kunst und Wissenschaft hinterließ. Ich erinnere mich an das kulturelle Umfeld, in dem ich ausgebildet wurde. All das liegt mir sehr am Herzen, und ich möchte die Geschichte dieses Landes und seine Kultur so vielen Menschen auf der Welt wie möglich näher bringen. ``
Andrei Filatov ist ein russischer Geschäftsmann, Mitglied des Wirtschaftsrates der Französisch-Russischen Handelskammer und Präsident des Russischen Schachverbandes. Seit 2016 ist er Kapitän und Cheftrainer der Schachnationalmannschaft. Die 2012 gegründete Art Russe Foundation hat sich zum Ziel gesetzt, einem breiten internationalen Publikum ein besseres Verständnis der sowjetischen und russischen Kunst und ihres Beitrags zur Weltkultur zu vermitteln.

LAURENT PROSPERI

Direktor des Anwesens

Seit Beginn des Abenteuers ist Château La Grâce Dieu des Prieurs entschlossen, sich mit den besten Fachleuten des Gewerbes zu umgeben, um einen nach allen Regeln der Kunst hergestellten Spitzenwein ins Leben zu rufen. Wir haben ein Team von Menschen zusammengebracht, die gemeinsame Werte teilen: Respekt vor der Rebe, die Freude an der Herstellung eines außergewöhnlichen Weins und der Wunsch, ein jahrhundertealtes Know-how zu verewigen. Jedes Mitglied des Teams hat sich durch sein Talent und seine Liebe zum Weinbau ausgezeichnet. Als anerkannte Experten auf ihrem Gebiet tragen sie die Identität des Château hoch, indem sie dem Gebäude ihren Stempel aufsetzen.
Laurent Prosperi übernahm 2012 die Leitung des Anwesens und war an allen Phasen der großen Renovierung und Modernisierung von Château La Grâce Dieu des Prieurs beteiligt, von der Projektleitung bis zur Auswahl der Experten.
Seine Leidenschaft für den Weinbau und seine Erfahrung im Hotel- und Gaststättengewerbe geben ihm eine strategische Vision, um einen wirklich großartigen Wein zu kreieren.

LOUIS MITJAVILE

Berater für Rebe und Wein

Louis Mitjavile stammt aus einer berühmten Winzerfamilie und hat für mehrere renommierte Châteaux in Frankreich und im Ausland gearbeitet. Sein unverwechselbarer Stil: gesunde Reben, maximal reife Trauben, Gravitationsprinzip, lange und homogene Reifung in einem einzigen idealen Fass. Seine Weine haben mehr als einmal Spitzenbewertungen von RVF und Parker erhalten.

ROD VANGHELI-PROSPERI

PR- und Kunstdirektorin

Als Absolventin der ESSEC Business School in Paris und Gründerin der Immobilienagentur MCI Real Estate in Saint-Jean-Cap-Ferrat ist Rod Vangheli-Prosperi seit mehr als 30 Jahren im Luxussektor als Expertin für Geschäftsentwicklung, Organisation von außergewöhnlichen, maßgeschneiderten Events sowie für Marketing und Projektmanagement zwischen Frankreich und Russland anerkannt. Auf der Grundlage ihrer innovativen Lösungen hat Rod Vangheli-Prosperi im Laufe der Zeit ein wahres Universum geschaffen, in dem Kulturmarketing, Luxus und prestigeträchtige Immobilien im Mittelpunkt stehen.
Als Beraterin für verschiedene internationale Kunden ist sie oft zwischen Saint-Emilion, Saint-Jean-Cap-Ferrat, Courchevel und Paris unterwegs.

NATALIA VREMEA

Export Direktorin

Als Absolventin des Wein- und Spirituoseninstituts der INSEEC Business School mit einem Abschluss in Marketing und Weinmanagement und Trägerin des WSET Diploma Level 4 Zertifikats ist Natalia eine leidenschaftliche Liebhaberin des französischen Weinbaus.
Sie begann ihre Karriere als Journalistin und spezialisierte sich später journalistisch auf Wein. Hat umfangreiche Erfahrung im Projektmanagement und in der PR. Dank ihrer früheren Tätigkeit beim Russischen Schachverband kennt und liebt sie das Schachspiel. Ihre Kompetenzen im Bereich des Weingeschäfts polierte sie in der Weinabteilung der S.P.I. Group International auf, wo sie an der Akquisition von Weingütern (M&A) beteiligt war.
Ihre persönliche Leidenschaft für Kunst und verschiedene Malstile hilft ihr, das einzigartige Kulturkonzept von Chateau La Grace Dieu des Prieurs by Art Russe weltweit zu fördern.

ALEXY JUND

Weinkellermeister - Weinmanager

Als Inhaber des Diploms für Agraringenieurwesen mit Spezialisierung auf Weinbau und Önologie des CFA / CFPPA von Bordeaux Blanquefort war Alexy Jund nicht für eine Karriere im Weinbereich prädestiniert. Doch nach seinem Studium des klassischen Klaviers am Straßburger Konservatorium wendet sich der Liebhaber der klassischen Musik auf der Suche nach einer Perle, die Musik und die Noten des Bacchus verbinden würde, schnell der Weinwelt zu. Einer zufälligen Begegnung ist es zu verdanken, dass ihn der Weg zum Chateau La Grace Dieu des Prieurs by Art Russe führt, wo er nun seine Leidenschaft für klassische Musik mit russischer Kunst und der Kunst der Önologie verbindet und unter der Leitung von Louis Mitjavile einzigartige Weine kreiert, die aus jahrhundertealtem Fachwissen und französischer Lebenskunst entstehen.

YVES CLAVIÉ

Weinbergsleiter und leitender Agraringenieur

Yves Clavié, Inhaber eines Berufsdiploms in Landwirtschaft mit Spezialisierung auf Weinbau und besser bekannt als der ``Druide``, ist ein wahrer Künstler des Weinbergs. Er hat seine Ausbildung bei dem Experten für die Kunst des Rebschnitts Michel Duclos absolviert und setzt sein Know-how und seine Erfahrung in der biodynamischen Landwirtschaft in die Praxis um.
Seit seinem 25. Lebensjahr begeistert er sich für die Rebe und perfektionierte seine Fähigkeiten auf außergewöhnlichen Weingütern wie Chateau Fieuzal, Chateau Faugas, Chateau Haut Sarpe, Chateau Pavie Macquin und Chateau de l'Eveche. In seinem ständigen Streben nach Exzellenz und dem Willen, seine Fähigkeiten in einer Domäne zu entwickeln, die mehrere künstlerische Themen vereint, setzt Yves Clavié mit großer Beständigkeit seine ganze professionelle Magie ein, um die Reben die Authentizität des Terroirs, in dem sie wurzeln, zum Ausdruck bringen zu lassen.